Selbstlernzentrum

Die Rolle des SelbstLernZentrum ist wie folgt zu definieren:

Für die Oberstufenschülerinnen und -schüler kann diese Räumlichkeit eine Rückzugsmöglichkeit bieten, Pausen und unterrichtsfreie Zeiten sinnvoll zu überbrücken, umfangreichere analoge und digitale Recherchen oder gezielte Vorbereitungen für Klausuren mit zusätzlichen Hilfsmitteln zu organisieren.

Im SelbstLernZentrum befindet sich u.a. die Schülerbücherei, deren Bücher wie in einer öffentlichen Bibliothek ausgeliehen werden können. Der Ausleihbestand der Schülerbibliothek umfasst mittlerweile einen beträchtlichen Umfang an zeitgenössischer Kinder- und Jugendliteratur, die nicht nur den fachlichen Ansprüchen „klassischer“ Literatur entspricht. Bei Neuanschaffungen werden konkrete Wünsche aus der Schülerschaft berücksichtigt. Das ausdrückliche Ziel der Schule ist die Anstiftung zum Lesen, der vertraute Umgang mit dem Medium Buch, sei es aus Gründen der Unterhaltung oder des fundierten Lernens.

Neben der Schülerbücherei finden wir im SelbstLernZentrum auch eine Präsenzbücherei, in der die Schülerinnen und Schüler, insbesondere die der Sekundarstufe II, Fachliteratur finden, die bei Unterrichtsausfällen ein Nachholen des versäumten Stoffes erleichtert oder auch bei der Anfertigung von Facharbeiten wesentliche Hilfestellung bieten kann.

Die Ausleihe und die Verwaltung sowohl der Schüler- als auch der Präsenzbücherei im SelbstLernZentrum erfolgt in enger Kooperation mit der Stadtbücherei Ahlen.

Ergänzt wird der Bestand der Bücher durch 6 fest installierte PC-Arbeitsplätze und weitere 12 Laptops, die von den Schülerinnen und Schülern zur Erledigung schulischer Aufgaben genutzt werden können.

Das SelbstLernZentrum wird geleitet von unserem Schulverwaltungsassistenten, Herrn Gerdes. Bei der Ausleihe und der Verwaltung der Bücher der Schülerbücherei wird er von engagierten Schülerinnen und Schülern unserer Schule unterstützt.


Elternvertreterin Monika Dieckmann, Architektin Julia Schellhase, Bürgermeister Benedikt Ruhmöller, Brigga Kazmierczak von der Schulverwaltung, Siegfried Knepper, Stadtbüchereileiterin Ute Czieslik-Mende, Peter Fink, Julia Ulbrich und Schulverwaltungsassistent Hans-Jürgen Gerdes freuten sich über die Einweihung des SLZ

 




Termine »