Furore 2015



vom 22.03.2015 00:00

Müllmodels überzeugen bei Modenschau auf dem Aulalaufsteg

Einmal im Jahr sorgen die Schüler des Städtischen Gymnasiums traditionell unter dem Motto „Furore“ für Aufsehen in der Schulgemeinde. Am Dienstagabend haben Vertreter fast aller Jahrgangsstufen ihr Publikum in der restlos gefüllten Aula mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm unterhalten. Dabei spannten sie einen bunten musikalisch-darstellerischen Bogen, der mit Chor-, Orchester- und musikalischen Einzelbeiträgen sowie Sketchen, Rezitationen und einer Modenschau gefüllt wurde. Jolanda Saal und Moritz Ostgen  informierten als Moderatoren über Interpreten und Inhalte.  Die Gesamtleitung des Abends lag bei Michael Kuhnholdt.

Das Schulorchester stimmte unter der Leitung von Peter Dermann mit „Addicted to you“, „Cal the Midwife“, „Games of  Thrones“ und der Titelmusik aus „Peter Gunn“ auf  neun folgende Musikstücke ein. Als jüngste Solosängerin präsentierte die Sechstklässlerin Aysu Orhan „Soulmate“ , begleitet wurde sie am Flügel von der gleichaltrigen Acelya Kaleoglu. „I will follow him“ verkündete der jahrgangsstufenübergreifende Musicalchor. Im Duett überzeugten Carina Krüger und Thilo Braunsmann mit „Who are we fooling“. Viel Applaus erhielt auch Nora Albers, die zusammen mit Schülern des Literaturkurses 8 mit einem Rap überraschte. Weitere Solobeiträge gab es von Jolanda Saal und Leonie Weigel mit „I know him so well“ und Berfin Erdem, die bei „Zombie“ von Thilo Braunsmann an der Gitarre begleitet wurde. Stimmungs- und schwungvoll sang sich der Oberstufenchor mit „Jar of hearts“, „You and me“ und „With a little help“ in die Herzen der Zuhörer. Theodorus Tirekidis überzeugte mit den Etüden Nr. 16 und 17 von Philip Glass ein weiteres Mal am Flügel.

Mit Sprachspielen, Sketchen und Rezitationen setzten Schüler der Literaturkurse 8 und Q1 weitere kulturelle Schwerpunkte. Überraschende Effekte platzierte eine jahrgangsübergreifende Gruppe kunstbegeisterter Schüler mit einer Modenschau aus Müll und Alltagsgegenständen, die stilsicher auf dem Aulalaufsteg präsentiert wurden. Den beeindruckenden musikalischen Abschluss des Abends setzte die Lehrerband mit „Cheating“, „Nation Army“ und „Everybody needs somebody“. Rauschender Applaus belohnte am Ende des fast dreistündigen Abends die Aktiven aller Altersklassen.

Text und Fotos: Ingrid Kunst

 

Das Schulorchester

Aysu Orhan

Noemi Böhnke und Constantin Steimann (Lit. Kurs 9)

Der Musicalchor

Der Literaturkurs 8a/b


Nazile Akmanoglu, Karla General u. Celina Ricci (Lit. Kurs Q1)

Carina Krüger und Thilo Braunsmann

Jolanda Saal, Yasin Kocuk u. Wladimir Alert (Lit. Kurs Q1)

Nora Albers u. der Lit. Kurs 8a/b

Der Oberstufenchor

Mode aus Müll und Alltagsgegenständen,Schüler des GK Kunst EF,der Kl.8C u- des Profilurses 6

Mode aus Müll und Alltagsgegenständen

Jolanda Saal und Leonie Weigel


Pauline Peters und Daniel Ruhmöller (Lit. Kurs Q1

Berfin Dila Erdem und Thilo Braunsmann

Theodorus Thirekidis

Die Lehrerband

Die Lehrerband

Die Moderatoren: Moritz Ostgen, Jolanda Saal


Kategorien: Musik, Literatur




Termine »